Mitmachen

Für unsere Projekte, Beratungstätigkeit und sonstige Aufgaben suchen wir ständig engagierte Intermedia-Studierende, die sich an der Fachschaftsarbeit beteiligen möchten. Um Euch den Einstieg in die Fachschaft zu erleichtern, findet Ihr hier Antworten auf einige gängige Fragen dazu, wer wir sind und was wir tun.

Wie setzt sich die Fachschaft zusammen?

Als der Studiengang Intermedia im Wintersemester 2013/14 erstmals an der Universität zu Köln angeboten wurde, gab es noch keine Studierendenvertretung. Aus diesem Grund haben sich einige Studenten zusammengefunden, um sich um wichtige Angelegenheiten bezüglich des Studiengangs zu kümmern und die Kommunikation zwischen Studierendenschaft und Lehrkörper zu erleichtern. Seitdem haben uns einige Mitglieder verlassen, und andere sind dazugekommen. Im Sommer- und Wintersemester 2016 werden zahlreiche Studierende der ersten Kohorte ihren Abschluss machen. Daher braucht die Fachschaft neue Mitglieder, insbesondere aus den unteren Jahrgängen. We need you!

Was macht die Fachschaft?

Als Studierendenvertretung fungieren wir als Ansprechpartner sowohl für Studierende als auch für den Lehrkörper und externe Personen/Institutionen. Zum Beispiel beraten wir Studieninteressenten und beantworten Fragen zum Studiengang. Neben ständigen Zuständigkeiten wie der Interessenten- und Erstsemesterberatung veranstalten wir auch eigene Events, vertreten den Studiengang auf Medien-Events und führen eigene Projekte durch. Ein Beispiel für letztere wären unsere Partys und Sommerfeste, die wir (u.a. gemeinsam mit den Fachschaften Kunst und Ästhetische Erziehung) planen und durchführen. Ein weiteres Beispiel ist unsere jährliche Teilnahme am Medienfest.NRW, auf dem wir in Zusammenarbeit mit der PR-Abteilung der Uni Köln den Studiengang vorstellen und bewerben.

Wie werde ich Mitglied der Fachschaft?

Die Fachschaft ist ein lockerer Zusammenschluss aus Studierenden, die sich für den Studiengang und ihre Kommilitonen engagieren möchten. Wir sind kein offizielles Gremium der Universität, sondern eine freiwillige Studierendenvertretung. Dementsprechend gibt es keine Wahlen oder Bewerbungsprozesse. Jede(r) Intermedia-Student(in) kann sich bei uns engagieren. Allerdings bedeutet diese offene Struktur auch, dass es keine strenge Hierarchie gibt. Wir haben ein kleines Team an FachschaftskoordinatorInnen, die alles Organisatorische rund um die Fachschaft und die Treffen organisieren. Es wichtig, dass Fachschaftsmitglieder ein hohes Maß an Selbstständigkeit mitbringen und Eigeninitiative ergreifen.   Ihr könnt Euch unter info@fachschaft-intermedia.de melden, falls Ihr Lust auf Fachschaftsarbeit habt. Im Ideallfall schreibt Ihr uns ein paar Zeilen dazu, was für Aufgabenbereiche Euch besonders interessieren würdet.